Imkerverein Büchertal

Impressum
Kontakt
Startseite Termine Über uns 50 Jahre Imkerei Produkte Verweise

Willkommen

auf der Webseite

des Imkervereins Büchertal 

                                                                                                                                                

 

Der Bienenschwarm

 

Der Bienenschwarm ist der natürliche Vermehrungstrieb eines Bienenvolkes.

Die Schwarmzeit beginnt in der Regel im April und endet etwa im Mai-Juni, abhängig vom Futterangebot.

 

                                   Bienenschwarm

 

Eine angeborene Eigenschaft des Bienenvolkes ist das Wachstum im Frühjahr.

Durch das Wachsen des Bienenvolkes entsteht im Bienenvolk Platzmangel.

Das Volk bildet Weiselzellen, sowie eine Weiselzelle verdeckelt wird,

ist der Schwarm aufbruchbereit.

 

                                         Weiselzelle

 

Bevorzugt zieht ein Schwarm in der warmen Mittagssonne aus.

Die Bienen quellen aus dem Flugloch heraus, mit ihnen die alte Königin.

Die „Wolke“ der Schwarmbienen sucht nun einen geeigneten Platz um sich niederzulassen und bilden dann um die Königin eine Schwarmtraube.

Ein Schwarm kann sich auf den verschiedensten Plätzen niederlassen und verbringt dort meist eine Nacht, bevor er weiterzieht.

Kundschafter suchen nach einer geeigneten Bleibe, ist diese gefunden zieht der Schwarm dort ein und beginnt mit dem Wabenbau und Volksaufbau.

 

Am verlassenen Bienenstock schlüpft aus der Weiselzelle eine neue Königin und beginnt nach der Begattung mit der Eiablage um ein neues Volk aufzubauen.

 

Bei Bienenschwärmen zwischen Frankfurt und Hanau können Sie folgende Rufnummern kontaktieren:

 

06108-73403, 0171-4266708 und 06181-441324

                                                               

                                                                                                                                   

                                

   

 

© 2009, 2016 Imkerverein Büchertal